Samstag, 2. April 2016

Flusskreuzfahrt

Ich wag es nochmals!

Vor einigen Wochen haben wir uns für die klassische Flusskreuzfahrt auf dem Rhein, von Basel nach Amsterdam und zurück nach Basel, angemeldet. Wiederum, wie letztes Jahr für die Mittelmeerkreuzfahrt, geht es mit dem Bus bis zum Schiff. So können wir den Koffer mit meiner Nahrung  und all dem Material, das ich benötige, problemlos transportieren.

Heute sind die Reiseunterlagen gekommen.

Und es wurde mir Angst und Bange! So viele Ausflüge - habe ich noch die Kraft dazu? gehe ich mit in den Speisesaal? Oder gibt mir das zu viel Stress? Wie werden die Mitreisenden reagieren?

Jetzt hat es sich etwas gesetzt. Ausflüge muss ich ja nicht alle mitmachen! Ob ich mitgehe in den Speisesaal, kann ich dann entscheiden. Und ich weiss ja, dass ich an Peter eine gute Unterstützung habe. Ich entscheide, was uns wie viel möglich ist und wann ich Erholung brauche.

Die Freude, nochmals etwas Neues zu sehen, überwiegt. So werden wir ab dem 18. April 9 Tage  unterwegs sein.

Kaum ist Marco mit der ganzen Familie zurück von ihrer grossen Reise, ist nun Patrick 14 Tage im Iran in den Ferien. Eine Arbeitskollegin, selbst Iranerin, hat die Reise organisiert. So besucht Patrick, mit  einer Gruppe Kolleginnen und Kollegen, historische Sehenswürdigkeiten im Süden des Landes. Wenn er zurück ist,  gehen wir dann. Die ganze Familie offensichtlich im Reisefieber.



Kommentare:

  1. Meine Güte, wie ich dich bewundere.
    Wenn ich deinen Unternehmungsgeist aus deinen Zeilen heraus lese, dann kann ich nur sagen " Hut ab "
    Und du schaffst es sicher auch mit Bravour !
    Mit deiner Treuen Begleitung deines Mann schaffst du sicher alle Hürden und du brauchst ja nur die nehmen, die für dich okay sind.
    So eine Flusskreuzfahrt wäre auch mal ein Wunsch von mir, aber nun haben wir unseren Hund Rony und den kann und will ich nicht in fremde Hände geben.
    Dir jedoch wünsche ich ganz, ganz viel Freude und herrliche Tage an Bord.
    ♥liche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Wow.... Sylvia ich bewundere dich sehr und ihr
    macht das doch goldrichtig,da gibt es nur eins,
    jede Minute voll geniessen ,so wie ich das sehe
    schaffst du alles mit Bravour :-)
    Und mach dir doch keine Gedanken wegen
    dem Speisesaal, wenn es für dich gut ist
    gehe einfach mit ,schaue auf dich und nicht
    die anderen Leute dein Mann freut sich
    doch sicher wenn du dabei bist :-)

    Gerne würde ich auch mal so was machen aber
    eben, wegen meinem Schwindel geht es nicht
    bin schon auf den Vierwaldstättersee ohne eine Welle
    ohnmächtig geworden grins :-))

    Ihr seit ja eine richtige Reisefamilie ,unsere
    Kids sind auch immer irgendwo unterwegs ,alle reisen
    fürs Leben gerne !

    Ich wünsche euch von Herzen eine
    traumhafte Reise und ganz viel
    Freude und Spass dabei also dann:
    Schiff ahoi :-))

    Liebi Grüessli
    Margrit

    AntwortenLöschen
  3. Also , das finde ich super, das Du diese Reise machst.
    Es wird schon gut gehen. Du musst ja nur das machen was Dir gerade gut tut. Es sind sicher auch Augenblicksentscheidungen. Freunde von uns haben genau die Tour auch auf dem Rhein gemacht und waren begeistert. Der Service auf dem Schiff war sehr gut und die Landschaft natürlich ein Augenschmaus. Ich freue mich für Dich mit und kann Dein Reisefieber verstehen. Wenn wir unsere Hunde nicht mehr haben, werden wir auch so eine
    Flusskreuzfahrt in Angriff nehmen.
    ich wünsche Dir das alles klappt wie Du es haben möchtest, herzlichst Klärchen

    AntwortenLöschen
  4. Es geht ja noch 14 tage, bis zur Abreise. Mit dem Organisieren, kommt dann auch die Zuversicht, dass es klappt. Wir haben, als ich nochngesund war, einige Flussreisen gemacht:Donau, Douro (portugal), Wolga, Rhone und Mekong. Waren immer tolle Erlebnisse.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sylvia, dass finde ich grandios! Mein Mann versucht schon lange, mich von einer Flusskreuzfahrt zu überzeugen. Bis jetzt hat es noch nicht geklappt. Ich bin sehr gespannt, was du uns davon berichtest. Da ihr schon so viele Flussreisen unternommen habt, muss es ja toll sein! - Ich freue mich für dich und auf deinen Reisebericht! LG Martina

    AntwortenLöschen